Allgemeine Geschäftsbedingungen der
 
Neudorfer Buchhandlung GmbH
Hinterstadt 21
4840 Vöcklabruck
Telefon +43 7672 26400
michael.neudorfer@utanet.at
Firmenbuchnummer
253330 w
Firmenbuchgericht
Landesgericht Wels
Geschäftsführung/Juristische Person
Michael Neudorfer
(Im Folgenden kurz BN genannt!)
 
§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen BN und dem Besteller, auch für alle zukünftigen Geschäfte, gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt BN nicht an, es sei denn, BN hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Die im Webshop angeführten Preise können von den in unserem Ladengeschäft angebotenen Preisen abweichen.
 
§ 2 Vertragsabschluss, Rücktritt
Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass der Käufer, mittels Mausklick oder durch betätigen der \'Enter\'-Taste, die Frage bejaht, ob er kaufen will. BN ist unter folgenden Umständen zum Rücktritt von einem per Internet geschlossenen Vertrag berechtigt:
-        bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website
-        wenn der Großhändler oder der Verlag absehbar für einen erheblichen Zeitraum nicht in der Lage ist zu liefern.
-        wenn sich für BN aus den Angaben des Käufers oder dessen nicht vertragsgetreuem Verhalten bei der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages mit BN der nach billigem Ermessen begründete Verdacht ergibt, dass der Käufer seine Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen werde.
 
§ 3 Lieferung, Lieferzeit
Der Kunde kann wahlweise angeben, ob er die Ware in unserer Buchhandlung abholen möchte oder ob die Ware an die vom Kunden angegebene Anschrift zugestellt werden soll (Post oder Paketdienst).
Der Versand erfolgt mit Rechnung. Innerhalb Österreichs verrechnen wir einen Versandkostenanteil von Euro 4,60 pro Bestellung. Ab der 6. Bestellung in unserem Online Shop werden die folgenden Bestellungen ohne Versandkosten geliefert. Wir beliefern ausschließlich Kunden in Österreich. Uns nicht bekannte Kunden beliefern wir gegen Vorkasse. Kreditkartenzahlungen sind nicht möglich.
BN ist zu Teillieferungen berechtigt.
Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.
In der Regel werden Bestellungen innerhalb von ein bis zwei Werktagen abgesandt. In Einzelfällen ist mit längeren Lieferzeiten zu rechnen.
 
§ 4 Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Kaufpreis ist sofort nach Erhalt der Lieferung ohne Abzug von Skonto fällig.
Befindet sich der Käufer im Verzug, so kann BN Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweils gültigen Diskontsatz der Österreichischen Nationalbank verlangen. Zahlt der Käufer nicht unverzüglich nach Erhalt der Ware, so befindet er sich ab diesem Zeitpunkt in Verzug, spätestens aber bei Nichtzahlung drei Wochen nach Abschluss dieses Vertrages.
 
§ 5 Falsche oder fehlerhafte Lieferung
Nicht bestellte oder mangelhafte Ware ist vom Käufer unter genauer Bezeichnung der Ware und der Art des Fehlers unverzüglich an BN zu schicken; die Rechnung muss beigelegt werden. Bei begründeter Beanstandung tauscht der Verkäufer die falsche oder mangelhafte Ware gegen vertragsgemäße aus. Tonträger, Datenträger sowie DVDs, deren Originalverpackung geöffnet wurde, sind vom Umtausch ausgeschlossen (ausgenommen bei verborgenen Mängeln).
 
§ 6 Zurückbehaltung, Aufrechnung, Minderung
Der Käufer ist zur Zurückbehaltung, Aufrechnung oder Minderung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn BN dem ausdrücklich zugestimmt hat, oder wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt sind.
 
§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung aller dem Verkäufer gegen den Käufer zustehenden Forderungen das Eigentum des Verkäufers.
 
§ 8 Haftung
BN haftet nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. BN haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet BN nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von BN ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
 
§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Käufer und BN gilt Österreichisches Recht.
BN ist berechtigt, an seinem Sitz oder am Sitz des Käufers zu klagen.
 
§ 10 Elektronische Post (Datenschutz)

A) Mit dem Vertragsabschluss stimmt der Kunde ausdrücklich zu, dass die von ihm im Zuge des Vertragsabschlusses bekannt gegebenen personenbezogenen Daten (wie Name, Adresse, E-Mail) auch für die Zusendungen von Newslettern für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen verwendet werden darf. Möchten Sie das nicht oder nicht mehr, senden Sie uns eine E-mail oder melden Sie sich im Newsletter über den Abmeldelink ab. Nach Ihrer Abmeldung bleiben Ihre Daten bei unserem Versender in einer sogenannten Blacklist gespeichert, diese Blacklist verhindert, dass Ihre Adresse nicht wieder versehentlich in unseren Newsletterverteiler gelangen kann. Möchten Sie eine komplette Löschung Ihrer Daten bei unserem Versender, teilen Sie uns dies bitte per Email mit.

B) Um den auf unserer Webseite angebotenen Newsletter auch als Nichtkunde zu beziehen, können Sie sich über unser Formular anmelden. Dabei nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren. Hier wird zunächst eine Bestätigungsmail an Ihre angegebene E-Mail Adresse gesendet, mit der Bitte um Bestätigung. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie den in der Bestätigungsmail enthaltenen Aktivierungslink anklicken. Wir verwenden Ihre übertragenen Daten ausschließlich für den Versand unseres Newsletters. Möchten Sie keine elektronische Post mehr, senden Sie uns eine E-mail oder melden Sie sich im Newsletter über den Abmeldelink ab. Nach Ihrer Abmeldung bleiben Ihre Daten bei unserem Versender in einer sogenannten Blacklist gespeichert, diese Blacklist verhindert, dass Ihre Adresse nicht wieder versehentlich in unseren Newsletterverteiler gelangen kann. Möchten Sie eine komplette Löschung Ihrer Daten bei unserem Versender, teilen Sie uns dies bitte per Email mit.

C) Wir verzichten beim Versand unseres Newsletters auf umfangreiches personenbezogenes Tracking, d.h. wir können nicht sehen wer welchen Link angeklickt hat. Für statistische Zwecke und gegebenenfalls für einen Folgeversand haben wir jedoch Zugriff darauf wer unseren Newsletter geöffnet und ob er/sie einen Link angeklickt hat (jedoch nicht welchen Link). Diese statistischen Daten können nur von uns, unserer Agentur und unserem Versender eingesehen werden und stehen uns auch nach Ihrer Abmeldung von unserem Newsletter zur Verfügung. Möchten Sie eine komplette Löschung Ihrer Daten bei unserem Versender, teilen Sie uns dies bitte per Email mit.

D) Die Gestaltung und Verwaltung unserer Newsletter wird durch unsere Agentur Die Netzverschönerer e.U. umgesetzt. Wir haben zu diesem Zweck auf Basis der DSGVO mit der Firma Die Netzverschönerer e.U. Linzerstrasse 8, 4532 Rohr im Kremstal einen Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen. In regelmäßigen Abständen übermitteln wir der Firma Die Netzverschönerer Excellisten mit den für den Newsletterversand notwendigen Daten unserer Kunden. Dabei ist es der Firma Die Netzverschönerer untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als für unsere Newsletterkampagnen zu nutzen. Die Firma Die Netzverschönerer ist zudem von uns beauftragt über den deutschen Versender Rapidmail unsere Newsletter zu versenden. Ihre Daten werden daher von der Firma Die Netzverschönerer in Folge an die rapidmail GmbH übermittellt. Sobald dies geschehen ist, löscht die Firma Die Netzverschönerer auf ihrem Datenträge die Excelliste. Melden Sie sich über unser Newsletteranmeldeformular an, werden Ihre Daten direkt an die rapidmail GmbH übermittelt. Dabei ist es der rapidmail GmbH in jedem Fall untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als für den Versand unseres Newsletters zu nutzen. Eine Weitergabe oder ein Verkauf Ihrer Daten ist der rapidmail GmbH in jedem Fall nicht gestattet. Rapidmail ist ein deutscher, zertifizierter Newsletter Software Anbieter, welcher nach den Anforderungen der DSGVO sorgfältig ausgewählt wurde. Sowohl unsere Agentur Die Netzverschönerer als auch wir haben jederzeit Einblick in die an Rapidmail übermittelten bzw. gespeicherten Daten.


§ 11 Rücktrittsrecht im Fernabsatz
Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können 7 Tage ab Warenübernahme vom Kauf ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Die Rücktrittserklärung ist innerhalb dieser Frist abzusenden.
Im Falle des Rücktritts findet eine Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Kunden erhaltenen Waren statt. Bedingung hierfür ist, dass sich die Ware in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand befindet. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.
Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt oder beschädigt sind, wird von BN ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör (etwa Handbücher, Treiber CDs, Software, etc...) fehlt.
Ein Rücktrittsrecht besteht nicht bei Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs, DVDs,...) oder Software, die vom Besteller entsiegelt worden sind.
Muster-Widerrufsformular:
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
 
An
Neudorfer Buchhandlung GmbH
Hinterstadt 21
4840 Vöcklabruck
1. Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren bzw. Dienstleistung:
2. Bestellt am:
3. Erhalten am:
4. Name des Verbrauchers:
5. Anschrift des Verbrauchers:
6. Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilung auf Papier):
7. Datum:
 
Infos, Datenauskünfte und Beschwerden richten Sie an
Neudorfer Buchhandlung GmbH
Hinterstadt 21
4840 Vöcklabruck
Telefon +43 7672 26400
 
§ 12 Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.
 
Stand 01.02.2019